Primatec GmbH | Verpackungskonzept 
Die Primatec GmbH, Kunde der ersten Stunde, erteilte uns den Auftrag, die bestehenden Verpackungen neu zu konzipieren und zu entwerfen.

Die bisherigen Umverpackungen für Spulen und Filter im Bereich der EDM-Technologie sollten so konzipiert werden, dass nur noch eine Box für beide Produktgruppen notwendig ist. Herausgekommen ist eine sachliche Verpackung, die für die Anwendung im Lager bestens geeignet ist. Weiterer Vorteil: Die Sticker zur Kennzeichnung der Produkte werden hier auch als Kennzeichnung der Umverpackung eingesetzt und tragen so zur Kostensenkung bei.

Erstmals wurden für das Produkt Filterharz Liefersäcke neu konzipiert.
Zum Auftrag gehörte neben der Layout- und Druckdatenerstellung, die Recherche nach Produzenten der gewünschten Ventilsäcke sowie die Recherche nach Firmen die komplexe Abfüllanlagen für Filterharze entwickeln und bauen können.